Ihr bekommt vom vielen Zuhause rumhocken schon Muskeln im Popo?? Und Ihr sehnt Euch danach endlich mal wieder an die frische Luft zu gehen? Dann haben wir genau das Richtige für Euch!  - Action für draußen!

Ob Schule, Café, Kino oder Park: Es gibt viele Orte, an denen sich gewöhnlich ganz viele Menschen treffen. Dorthin dürfen wir momentan nicht gehen (oder, wie zum Beispiel beim Einkaufen, nur eingeschränkt und am besten mit Mundschutz und viel Abstand).

Wir haben daher einen Tipp, wohin man unbedenklich gehen darf und wo trotzdem garantiert immer was los ist: In den Wald!

Egal, ob du dich am Wegesrand, unter Steinen oder auch im Unterholz umsiehst: Es gibt unglaublich viel zu entdecken. Käfer, Ameisen, Frösche, Bienen, Vögel, Eichhörnchen und alle anderen Waldbewohner müssen sich nicht um das Corona-Virus kümmern und krabbeln, summen, fliegen, kriechen, hüpfen und huschen munter wie immer. Nicht zu vergessen all die großen, kleinen, dicken und dünnen Bäume, Sträucher und Blumen, die wir ebenfalls im Wald antreffen.

Das kannst du im Wald machen und erleben:

  • Wenn du noch einen Motivations-Schub brauchst, dann drucke dir doch unser Wald-Bingo aus und spiele es mit deinen Geschwistern und/oder Eltern. Die Belohnung für den/die Gewinner/in dürft ihr euch selbst aussuchen. Vielleicht etwas Süßes…?
  • Suche nach Geheimwegen! Klar, unsere Waldwege kennst du bestimmt schon, aber halte doch mal Ausschau nach unscheinbaren Abzweigungen oder Trampelpfaden, die du noch nicht gegangen bist. Zur Sicherheit kannst du auch jemanden auf dieses Abenteuer mitnehmen, falls du dich nicht so gut auskennst. 
  • Suche dir ein schönes Plätzchen im Wald und schließe einmal die Augen. Was kannst du hören? Welche Tiere könnten sich wohl in deiner Nähe aufhalten? 
  • Der Wald bietet eine Menge an Materialien, mit denen man tolle Dinge bauen und basteln kann. Abhängig von der Jahreszeit gibt es Blumen und Blätter zum Pressen, Eicheln, Bucheckern und Kastanien, und natürlich Zweige, Äste und Rinde zum Schnitzen…sammle doch einfach mal drauf los, bestimmt kommen dir noch eigene Ideen! 
  • Zugegeben, allzu schnell findet man Tierspuren nicht. Doch wenn du die Augen offen hältst, siehst du möglicherweise welche, die nicht von einem Hund oder Pferd stammen…findest du heraus, von wem sie stammen?

Liebe Kinder, liebe Eltern,
liebe Spaziergänger,


Wie auch in vielen anderen Gemeinden schon angestoßen, möchten wir hier in Albershausen in der Corona Zeit etwas Gemeinsames gestalten. Lasst die Steineschlange am CVJM Häusle wachsen. Zum Bemalen der Steine braucht ihr:

• Steine mit glatter Oberfläche
• Acrylfarben
• Pinsel
• Klarlack zur Fixierung der Farben auf den Steinen

Alle Dinge, bis auf die Steine, findet ihr in der Werkstatt Eures Vaters, oder eben im Baumarkt.
Wie lange wohl eine Steineschlange in Albershausen werden kann?
Wenn Ihr euren Stein mit eurem Lieblingsmotiv, oder einem Spruch oder einfach nur mit bunten Farben bemalt habt, würden wir uns freuen, wenn ihr den Stein zum CVJM Häusle bringt. Dort wollen ir entlang des Zaunes die Steineschlange „aussetzen“.
Der Beginn der Schlange findet ihr am Eingangstor zur des CVJM Häusle, wo Ihr auch ihr auch diese Anleitung wiederfindet.

Euer CVJM Albershausen e.V.

 

So geht's: Ihr schnappt Euch einen Freund oder eine Freundin, eure Familie oder geht alleine nach draußen. Jetzt sucht ihr die Motive, die ihr hier unten auf den Bildern sind. - Wo? Na in ganz Albershausen sind sie versteckt!

Aber etwas müsst ihr noch beachten: Haltet schön Abstand! ... um genau zu sein, stellt euch vor es muss noch 1 Lama zwischen euch passen, dann macht ihr alles richtig ;-)

Wenn ihr das Fotomotiv gefunden habt, versucht es möglichst so abzufotografieren, wie oben dargestellt. Doch was tun mit den vielen tollen Bildern? - Als nächstes schickt ihr die Bilder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die besten Einsendungen bekommen einen Preis! ... also strengt euch an.

 

Viel Erfolg wünscht euch euer CVJM!